Deutschland – im Herzen Europas

Die Bundesrepublik Deutschland ist die stärkste Volkswirtschaft in Europa und mit einem Bruttoinlandsprodukt von fast 4 Billionen USD und einer Außenhandelsquote von etwa 70% nicht nur ehemaliger Exportweltmeister, sondern auch eine der größten Volkswirtschaften der Welt. Bekannt ist Deutschland insbesondere für seine Autoindustrie. Die Marken BWM, Mercedes Benz, Volkswagen und einige weitere sind weltweit bekannt. Doch auch unabhängig von der Autoindustrie hat Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten wesentlich dazu beigetragen, die Welt zu dem zu machen, was sie heute ist. Zahlreiche multinationale Unternahmen und Weltkonzerne arbeiten täglich daran, den technischen Fortschritt weiter voranzutreiben.

Deutschland ist gleichzeitig ein sehr weltoffenes Land, in welchem Auslandsschüler, Auslandsstudierende und Arbeitnehmer aus dem Ausland herzlichen willkommen sind. Die Hürden für die Aufnahme eines Studiums sind vergleichsweise niedrig. In Deutschland leben etwa 83 Millionen Menschen, darunter auch viele Menschen aus dem Ausland, die in Deutschland leben und arbeiten. Etwa 20% der deutschen Bevölkerung hat einen Migrationshintergrund.

Studieren in Deutschland – Zulassungsvoraussetzungen & Kosten

Ein Studium in Deutschland bietet zahlreiche Vorteile. Abgesehen von den vergleichsweise niedrigen Gebühren und Beiträgen, die für ein Studium in Deutschland erhoben werden, hat ein Studium an einer deutschen Hochschule ferner den Vorteil, dass diese meist nicht nur über eine sehr hohe Reputation verfügen, welche von Arbeitgebern weltweit geschätzt wird, sondern auch über ein breites Angebot an verschiedenen Studienfächern und Wahlmöglichkeiten.

Egal ob BWL Studium, Informatik Studium, Physik, Mathematik oder doch eher ein Maschinenbaustudium – mit dem German Baccalaureate können sich Absolvent*innen problemlos für ein Studium ihrer Wahl einschreiben.

In Deutschland gibt es sowohl zulassungsbeschränkte als auch zulassungsfreie Studiengänge. Studierende aus dem In- und Ausland profitieren daher unter anderem davon, dass man sich für viele zulassungsfreie Studiengänge einschreiben kann. Nicht nur Bundesbürger, sondern auch Ausländer können sich somit schnell und mühelos an einer deutschen Hochschule einschreiben und ein Bachelor-Studium beginnen.

Nach dem Bachelor-Studium (BA) ist es möglich in einem Master-Studiengang (MA) an derselben oder auch einer anderen Universität weiter zu studieren. Mit einem Master-Abschluss – sowie mit den bei uns erworbenen Sprachfähigkeiten – steht einer internationalen Karriere nichts mehr im Weg!

Während in Ländern wie Australien, Singapur, USA, Großbritannien (UK), Kanada und Frankreich schnell fünf- oder sogar sechsstellige Kosten anfallen, sind die Kosten für ein Studium in Deutschland niedrig. In den meisten Fällen bezahlen Studierende an staatlichen Universitäten lediglich einen Semesterbeitrag, der um die 330 € liegt.

Rechenbeispiel: Günstig in Deutschland studieren

© Universität Paderborn, Johannes Pauly

An der staatlichen Universität Paderborn zahlen die Studierenden eine Semestergebühr in Höhe von ca. 330€. Darin sind bereits die Kosten für ein Semesterticket enthalten mit dem man kostenlos Bus und Bahn in ganz Nordrhein-Westfalen (NRW) fahren darf. Somit können die Studenten umsonst in das Ruhrgebiet (Dortmund, Essen, Bochum, Duisburg) oder nach Düsseldorf, Köln oder Münster fahren. Des Weiteren gibt es viele Rabatte für die Studierenden, so z.B. in der Mensa, im Kino, im Museum, beim Sport oder bei kulturellen Events.

Die Kosten für ein Bachelor- und Master-Studium betragen hier also pro Jahr lediglich 660€. Die Gesamtkosten für den BA/MA-Abschluss an der Universität liegen in Paderborn / Deutschland bei ca. 3.300€.

Hinzu kommen noch die Kosten für die Unterkunft, Versicherungen, Taschengeld sowie die Kosten des täglichen Bedarfs. Im Vergleich zu einem ähnlichen Studium in den USA, UK oder Kanada ist diese Variante also sehr günstig. In den USA liegen die Kosten für einen 5-jährigen Masterabschluss im Durchschnitt bei 87.500€* an einer Uni. Sie können also 84.200€ sparen, wenn Sie in Deutschland studieren.

Und das Beste: Mit dem German Baccalaureate (International A-level) ist solch ein Studium an einer Universität in Deutschland möglich! Ein kosteneffektiver Start für Ihre Karriere…

*Durchschnitt der Studiengebühren pro Jahr in den USA für einen Masterabschluss betragen 17.500€ pro Jahr laut: Link (abgerufen am 17.01.2020)

Kostenlose Beratung

Sicherlich haben Sie viele Fragen bezüglich der richtigen Wahl einer Ganztagsschule bzw. Internats im Ausland. Unser Schulabschluss ermöglicht es, sich an Universitäten in der ganzen Welt zu bewerben. Aber auch ein Bachelor- / Master-Studium in Deutschland ist mit dem German Baccalaureate möglich, was insgesamt eine sehr kostengünstige Variante für einen hochqualifizierten Karrierestart darstellt.

Die Beratung kann in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch und Chinesisch erfolgen. Buchen Sie jetzt Ihren Termin…

ZUR KOSTENLOSEN BERATUNG